Allgemeine Geschäftsbedingungen für Affiliates (Seitenbetreiber)


§1 Inhalt und Angebot
Die Seite AdBlitz.de stellt dem Nutzer zahlreiche Werbeaktionen zur Verfügung, die es selbigem ermöglichen - durch einbinden des Programmcodes - Geld zu verdienen.

§2 Verfügbarkeit
AdBlitz.de übernimmt keine Garantie für die ständige Verfügbarkeit des Dienstes. Jedoch wird, im Rahmen der technischen Möglichkeiten, eine weitgehend lückenlose Verfügbarkeit angestrebt. Kurzzeitige Ausfälle (z. B. wegen Server- oder Datenbankwartung), die zur Aufrechterhaltung des Dienstes und der Datensicherheit dienen, sind dennoch möglich.

§3 Anmeldung
 a) Die Anmeldung bei AdBlitz.de ist kostenlos und unverbindlich.
 b) Der Nutzer ist angehalten, alle geforderten Informationen vollständig und korrekt anzugeben. AdBlitz.debehält sich in Zweifelsfällen (insbesondere bei Betrugs- oder Fakeverdacht), aber auch die stichprobenartige Überprüfung dieser Daten vor. Trotz korrekter Anmeldung besteht kein Anspruch auf die Nutzung von AdBlitz.de. AdBlitz.de behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne die Angabe von Gründen zurückzuweisen.

§4 Auszahlung und Vergütung
 a) Jeder Nutzer dessen Guthaben zum Monatsende 5 Euro übersteigt, wird automatisch zum 15. des Folgemonats ausgezahlt. (Eine Anforderung des Guthabens ist nicht notwendig).
 b) Vergütet werden den Nutzern die Vermittlung an Aktionen, die von AdBlitz.de bereitgestellt und deren anforderungen erfüllt werden. Diese sind in der dazugehörigen Beschreibung der Aktion einsehbar. Weiterhin sind Informationen und Eigenschaften zu Sache und Person, die bei den Aktionen angegeben werden müssen, wahrheitsgemäß und nach besstem Wissen und Gewissen anzugeben.
 c) Die Höhe der Vergütung bestimmt/bestimmen der/die Betreiber von AdBlitz.de und sind jederzeit anpassbar.
 d) AdBlitz.de ist im Falle einer nachträglichen Stornierung durch Partner berechtigt, die Teilnahmen ebenfalls nachträglich zu stornieren. (Bereits ausgezahltes Guthaben kann in diesem Fall durch AdBlitz.de wieder angefordert werden und ist vom Nutzer umgehend zu bezahlen)

§5 Teilnahme
 a) Teilnahmeberechtigt ist jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet und voll geschäftsfähig ist.
 b) Der Nutzer verpflichtet sich das Angebot von AdBlitz.de nur in eigener Person wahrzunehmen.
 c) Mit der Teilnahme an unserem Dienst erlaubt der Nutzer, in unregelmäßigen Abständen eMails von AdBlitz.deals Newsletter zu erhalten.
 d) Der Nutzer verpflichtet sich, Fehler - jeglicher Art - auf der Seite umgehend zu melden.
 e) Pro Haushalt ist nur eine Anmeldung erlaubt.
 f) Es ist ausdrücklich untersagt, die Provision durch eigenklicks und/oder eigenteilnahmen zu steigern.

§6 Abschluss des Nutzungsvertrages
Der Nutzungsvertrag gilt als abgeschlossen, wenn eine nach dieser AGB gültigen Anmeldung erfolgt und diese durch den/die Betreiber von AdBlitz.de akzeptiert wird.

§7 Beendigung des Nutzungsvertrages
 a) Sowohl der/die Betrieber von AdBlitz.de, als auch der Nutzer haben das Recht das Vertragsverhältniss jederzeit und fristlos, ohne Angabe von Gründen, zu kündigen.
 b) AdBlitz.de kann den Dienst zu jeder Zeit ohne die Angabe von Gründen einstellen. Sollte dieser Fall eintreten, so werden alle Nutzer umgehend ausbezahlt, auch wenn die Auszahlungsgrenze nicht erreicht wurde.
 c) Für den Fall, dass der Nutzer seinen Account selbst löscht, verliert er jegliche Ansprüche auf das evtl. noch auf dem Konto befindliche Guthaben.

§8 Haftung
 a) AdBlitz.de haftet nicht für Inhalte auf verlinkten Webseiten und eventuelle Schäden, die durch die Teilnahme an Aktionen entstehen können.
 b) Insbesondere bei Schäden durch Manipulation ist AdBlitz.de von allen Forderungen gegenüber Nutzern oder Dritten befreit. Eventuelle Verluste werden nicht erstattet.

§9 Regelverstöße
Ein Verstoß gegen unsere AGBs kann zur Folge haben, dass bisher noch nicht ausgezahltes Guthaben verfält und der Nutzer mit sofortiger Wirkung auf begrenzte, oder unbegrenzte Zeit von unseren Dienstleistungen ausgeschlossen wird.

§10 Datenschutz
Aufgrund einer zwingend notwendigen Speicherung persönlicher Daten, erklärt sich der Nutzer hierzu einverstanden. Desweiteren verpflichtet sich AdBlitz.de selbst, weder angegebene, noch gespeicherte Daten an Dritte weiter zu gegeben,

§11 Änderungen der AGB
 a) AdBlitz.de ist berechtigt, diese Bestimmungen jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu ändern.
 b) Nutzer, die die neuen Bestimmungen nicht akzeptieren, sind verpflichtet, ihr bestehendes AdBlitz.de-Konto innerhalb von 14 Tagen zu löschen.

§12 Salvatorische Klausel
Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Bedingung möglichst nahe kommt.